STROHBOID

Kasernenstraße 2, 8350 Fehring, A​

team@strohboid.com

Maximilian Schade
max.schade@strohboid.com

00436508622406

Fritz Walter
fritz.walter@strohboid.com
00436509621907

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Interesse an

FORM FOLLOWS NATURE

Alle Menschen sollen in Häusern leben, die frei sind von Kunst- und Schadstoffen, die dem genialen Plan der Natur folgen und die Jahrhunderte altes Wissen neu interpretieren. Natürliche Baustoffe sind der entscheidende Baustein für eine CO²-neutrale Zukunft. Das wohl ökologischste Haus der Gegenwart ist dafür geschaffen, zum Haus der Zukunft zu werden. 

Form Follows Nature

Das STROHBOID-Design folgt der Schwerkraft und dem Sonnenstand. Jeder Baustoff wird der Natur des Materials entsprechend eingesetzt.

Symbiose für die Ewigkeit

Holz, Stroh und Lehm ergänzen sich symbiotisch. In Kombination trotzen sie Feuer, Wind und Nässe, optimieren das Raumklima und überdauern Jahrhunderte.

Ökologisch & zukunftsorientiert

Natürliche Baustoffe sind weltweit regional verfügbar und binden in ihrer organischen Masse mehr CO² als unsere Gebäude bei Herstellung und Betrieb freisetzen.

Holz

Holzgitterschale als Tragskelett: Heimisches Buchenholz hat Eigenschaften wie Stahl und wird mit Holzbugtechnik in Form gebracht.

Lehm

Im Lehm natürlich vorhandenes Silizium reinigt und reguliert unsere Raumluft schon seit Jahrhunderten.

Stroh

Die Dämmeigenschaft und Speicherkapazität von Stroh macht Heizungen überflüssig. Kein vergleichbares Material spart so viel CO².

PRODUKTE

Fritz Walter & Max Schade haben Architektur an der Bauhaus-Universität Weimar und der TU Graz studiert. Im Rahmen der gemeinsamen Diplomarbeit entstand der STROHBOID Pavillon im Freilichtmuseum Stübing. Dabei entwickelte sich die Idee für nachhaltige, hochwertige und  mobile Eventzelte.  

Die Produktion befindet sich an einem Impulsort in der Südoststeiermark: Eine ehemaligen Kaserne wird in eine gemeinschaftliche Wohnvision transformiert, das Projekt Cambium - Leben in Gemeinschaft.

INSTAGRAM