Glamping Resort statt Ferienhaus: Alle Vor- und Nachteile

05.12.2022
9 Minuten
Glamping Resort statt Ferienhaus: Alle Vor- und Nachteile

Glamping ist voll im Trend. Glamping Resorts werden in der Urlaubswahl immer beliebter. Denn wer will nicht seine Ferien in einer ganz besonderen und komfortablen Unterkunft mitten in der Natur verbringen? 

Glamping Resorts sind häufig am See oder Meer, an einem Fluss, mitten im Wald oder in den Bergen, an einem beschaulichen, idyllischen Plätzchen zu finden. 

Die Glampingunterkünfte verfügen über eine luxuriöse Ausstattung und bieten neben dem Camperfeeling auch das Gefühl in einer Hotelanlage zu sein. Worin unterscheidet sich ein Glamping Resort aber von einem klassischen Ferienhaus? Und was ist Glamping genau?

Vorteile eines Glamping Resorts gegenüber einem Ferienhaus

Naturerlebnis und den Komfort eines Hotels zu genießen, das ist für Viele das Ausschlaggebende, die sich fürs Glampen entscheiden. Die Hotelzimmer im Freien verfügen über alle Annehmlichkeiten, die auch normale Hotelanlagen nicht vermissen lassen. 

Aber bei den Glampingunterkünften handelt es sich um ein außergewöhnliches Urlaubsdomizil, das die Natur, egal zu welcher Jahreszeit, erlebbar macht. Ein Plus ist, dass kein Equipment gebraucht wird: weder Zelt noch Isomatte, Schlafsack oder Handtücher müssen mitgenommen werden. Auch ein flexibles Check-in und Check-out macht Freude auf den Urlaub.

Vorteile eines Glamping Resorts gegenüber einem Ferienhaus

Außergewöhnliche Unterkünfte – Urlaub einmal anders

Die Naturhotelzimmer gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Eine ganze Bandbreite an verschiedenen Luxusunterkünften wird geboten, wie Safari-Zelte, Tipis, Wigwams, Jurten, klassische Glamping-Lodges, Baumhäuser, Tiny Houses, Mobilehomes und vieles mehr. Die Ausstattung ist ebenso variabel und vielfältig: 

Strom und fließendes Wasser, ein bequemes Einzelbett oder Doppelbett, eine luxuriöse Nasszelle sind bei einigen Unterkünften fixe Bestandteile, aber auch Whirlpools, Feuerstellen, Grillplätze oder Hängematten sorgen für maximale Wohlfühlatmosphäre. 

Die außergewöhnlichen Behausungen versprechen auf jeden Fall einen Urlaub der besonderen Art. Ferienhäuser hingegen ähneln sehr dem Alltäglichen und bieten weniger außergewöhnliche Erfahrungen.

Außergewöhnliche Unterkünfte – Urlaub einmal anders

Luxus und Natur gleichzeitig genießen

Naturliebhaber, Luxusurlauber oder diejenigen, die auf der Suche nach etwas Außergewöhnlichem sind, werden von Glamping Resorts angesprochen. Warum beim Campingurlaub auf Luxus verzichten? 

Warum nicht etwas Außergewöhnliches ausprobieren? Nachts den Sternenhimmel vom Bett aus betrachten, in luftigen Höhen nächtigen oder dem Rauschen des Windes lauschen. Sich im Sonnengarten, im Waldgarten oder im Weingarten erholen und die Ruhe genießen, ist im Angebot der Glamping Resorts inbegriffen. So erlebt man luxuriösen Urlaub mitten in der Natur.

Angebot an Zusatzleistungen & Service

In einem Ferienhaus ist man Selbstversorger. Man bereitet Frühstück, Mittagessen und Abendessen selbst zu. Bettwäsche und Handtücher sind häufig von zu Hause mitzubringen. In Glamping-Resorts wird das Frühstück auf Bestellung direkt ins Naturhotelzimmer geliefert. Auch komfortable Bettwäsche und Handtücher werden bereitgestellt und wie in einem Hotelzimmer regelmäßig gewechselt. 

Außerdem ist die häufig integrierte Küchenzeile in einigen Resorts sogar mit hochwertigem Geschirr, oft von Villeroy & Boch, sowie Wasserkocher, Kaffeemaschine und Toaster ausgestattet – also perfekt, um auch das Frühstück und kleine Snacks zu machen. Parkmöglichkeiten gibt es bei allen Glamping Resorts ausreichend, egal ob Car Port oder offener Parkplatz.

Angebot an Zusatzleistungen & Service beim Glamping

Camping Feeling mit höchstem Komfort

In einem Zelt zu schlafen, gehört für viele zum Campen einfach dazu. Wenn da aber nicht das mühselige, lästige Aufbauen des Zeltes oder die Rückenschmerzen nach dem Liegen auf Luftmatratze oder Isomatte wären. Oft ist es nachts zu kalt oder zu warm. Der Weg zu den Sanitäranlagen, die man mit anderen teilen muss, ist nervig. Und trotz einer Checkliste vergisst man bestimmt etwas mitzunehmen, das man fürs Nächtigen im Freien dringend gebraucht hätte. 

In Glampingzelten hingegen gibt es höchsten Komfort, alles ist vor Ort: ein gemütliches Bett und ein eigenes kleines feines Bad mit WC und das ganze gepaart mit einem unglaublichen Naturerlebnis. In manchen sehr hochwertigen Glampingzelten gibt es sogar Klimaanlage und Fußbodenheizung.

Camping Feeling mit höchstem Komfort

Nachteile eines Glamping Resorts vs Ferienhaus

So schön, speziell und glamourös eine Glamping-Unterkunft sein mag, sie birgt auch Nachteile im Vergleich zu einem Ferienhaus.

Weniger Privatheit

Auch wenn ein Ferienhaus unserem Zuhause sehr ähnlich ist, hat es dicke Wände, Türen, die man verschließen und Fenster, die man verdunkeln kann – all das, was uns vor fremden Blicken und großen Ohren schützt. Luxuszelte, wie z. B. Glamping Domes, die auf mehreren Seiten Glasflächen haben, gewähren oft weniger Privatsphäre.

Gleichzeitig befindet man sich beim Glampen zeitgleich mit vielen anderen Touristen in einem Resort oder auf einem Campingplatz, weswegen man unweigerlich mehr Leuten begegnet als in einem Ferienhaus. Das kann im Urlaub aber auch seine guten Seiten haben – man kann neue Leute kennenlernen und schmiedet vielleicht sogar neue Freundschaften.

Nachteile eines Glamping Resorts vs Ferienhaus - weniger Privatsphäre

Möglicher Platzmangel bei Gruppenurlauben

Ferienhäuser haben viel Platz: mehrere Schlafzimmer, Doppelzimmer, mehrere Badezimmer, ein großzügiger Wohn-Essbereich. Also ideal für größere Familien oder Gruppen. Je nach Glamping-Unterkunft ist der Raum eher knapp bemessen. 

Die Lösung hierfür sind Unterkünfte für Gruppenurlaube oder mehrere Glamping-Einheiten nebeneinander zu mieten: Den Urlaub kann man gemeinsam verbringen, geschlafen wird in verschiedenen Zelten.
 

Nur bedingt wetterunabhängig

Bei einem Ferienhaus hat man ein stabiles Dach über dem Kopf. Egal bei welchem Wetter, egal zu welchem Reisezeitraum, es bietet Schutz vor Regen, Schnee und Kälte. Nicht alle Luxusglampingunterkünfte sind wetterbeständig. Nur manche Wohneinheiten sind bei eisigen Temperaturen nutzbar, so wie die winterfesten Glamping Zelte von STROHBOID.

Winterfeste Glamping Zelte von Strohboid

Unser Fazit? Ab ins nächste Glamping Resort

Vielleicht hat ein Glamping Zelt manchmal weniger Privatsphäre und weniger Platz, dafür verfügen sie aber über ausreichend Komfort und Luxus. Sie sind außergewöhnlich und speziell. 

Glamping Resorts sind mitten in der Natur zu finden, oft an Radwegen, Wanderwegen oder in der Nähe von einem Golfplatz oder Thermalbad – sodass sportliche Aktivitäten auch nicht zu kurz kommen. 

Camperherzen schlagen genauso höher als die von Luxusliebhabern. Die besonderen Unterkünfte verwöhnen mit einer unvergleichlichen Atmosphäre, einer einzigartigen Ausstattung und speziellen Designs. Glampingunterkünfte sind in jedem Preissegment zu finden und sind auf jeden Fall einen Urlaub wert. 

Viele Reiseanbieter und Campingbetreiber sind auf den Zug des Glampings aufgesprungen und bieten Urlaube in Glamping Resorts in vielen europäischen Ländern wie Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Slowenien, Kroatien, Dänemark, in den Niederlanden, in der Schweiz und auch in Nordamerika an.  

"Ein gutes Beispiel für ein Glamping Resort, das von Aktivitäten über außergewöhnlichen Komfort alles bietet, ist das Glamping Resort Biosphäre Bliesgau in Kleinblittersdorf, Saarbrücken. Es befindet sich in der Nähe der Saarland-Therme, und des Fitnessstudios Motivitas. Das Glamping Resort Bliesgau hat eine Bliesgau Scheune mit regionalen Produkten und befindet sich im UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau."

Machen Sie sich schlau und genießen Sie die nächsten Ferien in einem Urlaubsdomizil der ganz besonderen Art.


Jetzt teilen


Fritz Walter

DIPL.-ING. Fritz Walter

Gründer, CTO