Was kostet ein Eventzelt?

22.12.2022
5 Minuten
Was kostet ein Eventzelt?

Was kostet ein Eventzelt überhaupt? Es ist schwer, eine genaue Preisspanne für ein besonderes Eventzelt zu nennen, denn die Kosten hängen von verschiedenen Faktoren ab. Je nachdem etwa, welche Größe, Art und Funktionen Sie benötigen, können die Preise einzelner Produkte stark voneinander abweichen. So können einige preiswerte Optionen schon bei unter 100 Euro beginnen, während größere und luxuriösere Zelte auch mehrere tausend Euro kosten können.

In diesem Beitrag wollen wir Ihnen einen kurzen Überblick darüber geben, mit welchen Kosten bei einem Eventzelt zu rechnen ist.

Was bestimmt den Preis bei einem Eventzelt?

Den Preis für ein Eventzelt bestimmen unterschiedliche Faktoren. Einerseits kommt es natürlich auf das Zelt an sich an, und wie es gefertigt wurde. Hochwertige Materialien und ausgeklügelte Technik haben in der Regel – und zwangsläufig – ihren Preis. Aber auch Lieferung, Montage und Wartung sowie das gewählte Zubehör sind mit Kosten verbunden.

Verwendete Materialien

Die Materialien spielen bei einem hochwertigen Eventzelt eine entscheidende Rolle. Denn um möglichst lange eine einzigartige Event-Location parat zu haben, lohnt es sich, in ein hochwertig produziertes Eventzelt zu investieren. Immerhin soll es vor allem Wind und Wetter trotzen – starkes Wackeln bei jeder Brise oder gar ein undichtes Dach hinterlassen da keinen guten Eindruck.

Eine durchdachte Fertigungstechnik und das Zurückgreifen auf hochwertige, bestenfalls nachhaltige Materialien haben natürlich ihren Preis. Gleichzeitig spielt Nachhaltigkeit bei Eventzelten eine immer größere Rolle. Außerdem kommt eine hochwertige Fertigung auch der Lebensdauer Ihres Eventzeltes zugute, sodass nicht schon nach wenigen Festen eine Neuanschaffung ansteht.

Zusätzliches Zubehör

Abhängig davon, wie Sie Ihr Eventzelt für Ihre perfekte Feier nutzen wollen, braucht es neben dem Zelt an sich noch zusätzliches Zubehör. Je nachdem, ob Sie zusätzliche Möbel, einen bestimmten Boden oder vielleicht auch eine Bühne zusätzlich bestellen, ändert sich auch der Preis Ihres Eventzeltes.

Die Ausstattungsmöglichkeiten für ein Eventzelt kennen dabei kaum Grenzen: Sogar eine Heizung oder eine Klimaanlage kann im Eventzelt zu finden sein und für eine ganzjährige Nutzbarkeit sorgen.

Lieferung, Montage und Wartung

Auch in Sachen Lieferung, Wartung und Montage unterscheiden sich die Angebote verschiedener Hersteller von Eventzelten stark. Unter anderem richtet sich der Preis für Lieferung und Montage danach, wie aufwändig dies im Einzelfall ist. Wenn Sie ein Eventzelt in überschaubarer Größe im lokalen Handel selbst abholen und anschließend aufbauen, sparen Sie natürlich Kosten.

Gerade bei komplexen, professionellen und großen Eventzelten ist das aber nur selten möglich. Vielmehr braucht es hier eine entsprechende Transportlogistik im Hintergrund, und auch die Montage wird häufig vom Anbieter selbst übernommen.

Die Kosten für die Wartung eines Eventzeltes sind abhängig vom jeweiligen Hersteller sowie der Art und Häufigkeit der Nutzung. Wenn Sie das Zelt Ihr Eigen nennen, liegen diese Kosten bei Ihnen. Das ist aber nicht zwangsläufig der Fall …

Eventzelt mieten statt kaufen

Je nachdem, was sich besser für Sie eignet, kann ein Eventzelt gekauft oder gemietet werden. Letzteres ist oft deutlich günstiger, als ein Eventzelt anzukaufen, und lohnt sich vor allem, wenn Sie das Zelt nicht regelmäßig verwenden werden. Auf diese Weise bekommen Sie eine hochwertige, stilvolle, aber dennoch preiswerte Location für Ihr nächstes Event.

Einige Anbieter haben Eventzelte sowohl zum Kaufen als auch zum Mieten im Sortiment – etwa STROHBOID, das nachhaltige Eventzelte mit einem markant-unauffälligen Design herstellt. In unterschiedlichen Größen und Ausführungen überspannen die wetterfesten Eventzelte die vielfältigsten Events und stehen sowohl zum Kauf als auch zur Miete bereit.


Jetzt teilen


Lisa Neureiter

BA Lisa Neureiter

Head of Marketing