Die besten Glamping-Zelte im Vergleich

24.10.2022
11 Minuten
beste-glamping-zelte-vergleich

Was ist eigentlich ein Glamping-Zelt? Das klassische Camping-Zelt kennen wir wohl alle: Oftmals mühsam und hin und wieder etwas windschief aufgebaut, wird aus ihm mithilfe von Isomatten und Schlafsäcken eine irgendwie improvisierte und hoffentlich wasserdichte Unterkunft für einen abenteuerlichen Ausflug.

Ein Glamping-Zelt vereint die Vorteile von einem solchen Zelt – die Nähe zur Natur und Geborgenheit abseits vom Alltagsstress zu Hause – mit einem Komfort, wie wir ihn sonst von einem Hotelzimmer kennen. Denn der Begriff Glamping verbindet Glamour und Camping miteinander. 

Glamping-Zelte gibt es für jeden Geschmack und für jedes Abenteuer. Sie kommen in allen möglichen Formen und Größen daher und können fast überall aufgestellt werden. Was sie alle gemeinsam haben: Sie punkten mit ihrem Charme und ihrem Komfort und bieten ein ganz besonderes Ausflugs-Erlebnis. Wir haben uns die unterschiedlichen Glamping-Zelte mal näher angesehen.

Kriterien – das gibt es bei Glamping-Zelten zu beachten

Mehr als nur ein Campingurlaub: Wer einen Urlaub im Glamping-Zelt bucht, den erwartet nicht nur eine entspannende, sondern auch eine ganz individuelle Ausflugs-Zeit. Muss man eigentlich etwas Bestimmtes beachten, bevor man es sich im Glamping-Zelt gemütlich macht?

beste-glamping-zelte-vergleich-kriterien

Das Wichtigste zuerst: Beim Luxus-Zelt ist das Motto „ankommen und entspannen“. Denn für viele der Dinge, die beim normalen Camping Aufmerksamkeit erfordern, ist beim Glamping bereits gesorgt.

Eigentlich gilt es nur daran zu denken, alles für die Aktivitäten mitzunehmen, denen man vor Ort nachgehen möchte. Denn weil ein Glamping-Zelt praktisch überall stehen kann, gibt es hier eine Menge Möglichkeiten: Steht die Unterkunft der Träume direkt an einem See mit Blick aufs Wasser? Perfekt fürs SUP und zum Schwimmen! Oder soll es doch lieber eine Wandertour in den Bergen sein? Ein Ort fernab der Städte lädt unter sternenklarem Himmel dazu ein, die Ruhe zu genießen und die Milchstraße zu entdecken. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und für jeden Traumurlaub gibt es die ideale Glamping-Variante.

Wir haben uns mal auf dem Glamping-Zelt-Markt umgesehen: Es gibt Glamping Zelt Hersteller, deren Unterkünfte praktisch auf dem See schwimmen. Sogar winterfeste Glamping-Zelte gibt es, die nicht nur ein Design-Highlight sind, sondern auch die Möglichkeit bieten, einen Urlaub im Schnee auf ganz neue Art zu erleben. Unser Tipp für die Berge ist eine Glamping-Unterkunft aus Holz – da kommt echtes Hütten-Feeling auf. Welche Variante die beste ist? Das entscheidet ganz der eigene Geschmack. Standorte und Design der Zelte und Unterkünfte bieten unfassbar viele Möglichkeiten.

Design

So verschieden Glamping-Zelte auch sein können, es gibt ein paar Arten von ihnen, die besonders beliebt und häufig anzutreffen sind.

Zu ihnen zählt zum Beispiel das Safari-Zelt. Ein Safari-Zelt hat meist einen rechteckigen Grundriss und bietet so viel Platz für jede Menge Ausstattung, aber auch für viele Personen. Hier finden sich in der Regel Einzelbetten und Doppelbetten, eine Gelegenheit zum Kochen und oftmals sogar ein eigenes Bad. Besonders für Gruppen oder auch Familien dürfte ein Safari-Zelt also die ideale Wahl sein. Oft verfügen sie über eine überdachte Terrasse, sodass selbst Regentage nicht dafür sorgen, dass der Urlaub ins Wasser fällt.

beste-glamping-zelte-vergleich-design

Moderne Camping-Zelte können auch echte Design-Highlights sein: Manche von ihnen kommen in organischen, runden Formen daher, die gleichzeitig futuristisch anmuten und sich doch ideal in ihre Umgebung einfügen. Ein Beispiel dafür: Das Bell Zelt (auch Bell Tent genannt). Besonders die kleineren Exemplare solcher Zelte sind oft an besonderen Orten, wie mitten in den Bergen oder auf einem Steg schwimmend, aufgebaut. So versprechen sie für alle, die das Abenteuer lieben, dabei aber einen gewissen Komfort nicht missen wollen, ein außergewöhnliches Reiseerlebnis.

Natürlich gibt es auch Glamping-Unterkünfte mit „festen Wänden“, beispielsweise aus Holz. Eine Holzhütte ist eine tolle Wahl für alle, die nicht das Zelt-Feeling suchen. Auch dabei gibt es ganz individuelle Exemplare. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Ausflug ins Baumhaus? Ein tolles Glamping-Erlebnis für jede:n, die:der schwindelfrei ist.

Welche Glamping-Zelte für uns in Sachen Design herausstechen:

  • die kugelförmigen Zelte von Usedomzelt
  • das Stargazer Glamping-Zelt von Lotus Belle, aus dem man die Sterne beobachten kann
  • die Glamping-Zelte von STROHBOID mit einem an die Natur angelehnten Design

Komfort & Ausstattung

Mühsames Ausrollen von altgedienter Isomatte und in die Jahre gekommenem Schlafsack? Nicht nötig im Glamping-Zelt! Von Schlafsack oder Feldbett ist hier keine Rede. Die Ausstattung unterscheidet sich nämlich ganz wesentlich von der eines normalen Camping-Zelts – schließlich handelt es sich um Luxus-Camping.

Vollwertige Betten versprechen entspannte Nächte und einen erholten Start in den Tag. Ein heißes Getränk oder ein leckeres Essen sind im Handumdrehen zubereitet dank der Küchenzeile, die in zahlreichen Glamping-Unterkünften auf die Gäste wartet. Für viele ein echtes Highlight: ein eigenes Bad im Glamping-Zelt mit Dusche und WC. Dieses wertvolle Plus an Privatsphäre rundet das Erlebnis ab und macht den Gang zu gemeinschaftlich genutzten Sanitäranlagen überflüssig.

beste-glamping-zelte-vergleich-innenausstattung

Überdachte Bereiche, Möglichkeiten zum Beheizen und – je nach Standort und Jahreszeit – winterfeste Zelte wie die entsprechenden Modelle von STROHBOID helfen dabei, selbst an kühleren Tagen oder bei schlechterem Wetter Urlaubsfeeling genießen zu können. Auch sind die Luxuszelte wasserdicht. So ist glamouröses Camping im Hotelzimmer im Freien nicht nur zur Hochsaison möglich.

Je nach Standort des Glamping-Zelts ist die Natur drumherum schon ein großes Erlebnis. Besonders kompakte Modelle haben hier die Nase vorn, denn bei der Standortwahl sind sie am flexibelsten. Glamping-Anbietern stehen aber noch viel mehr Optionen offen als die Wahl eines ungewöhnlichen Ortes: Sportmöglichkeiten wie eine Tischtennisplatte, ein Tennisplatz, ein Tischkicker, ein Whirlpool oder ein Grillplatz machen den Aufenthalt perfekt. Auch hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Die Ausstattung dieser Glamping-Zelte hat uns besonders überzeugt:

Langlebigkeit

Ein Glamping-Zelt ist meist nah an der Natur. Diese sollte gerade deswegen umso mehr geschätzt werden. Glamping und ein nachhaltiger Urlaub können ohne Probleme Hand in Hand gehen. Ein besonders wichtiger Faktor dafür ist die lange Lebensdauer von Glamping-Zelten.

Ein Glamping-Zelt mag in der Anschaffung zwar teurer sein als andere Zelte, dafür ist hier die Lebensdauer überzeugend. Die Produkte von STROHBOID überzeugen mit 25 Jahren Garantie. Bei guter Wartung hat die Holzstruktur der Pavillons sogar eine Lebenserwartung von bis zu 100 Jahren, da sie aus Vollholz besteht. Bei Abnutzung können die Holzoberflächen deshalb einfach abgeschliffen werden und es wirkt wie neu. Das heißt, nur die Membran muss alle 10 bis 25 Jahre getauscht werden. 

Auch bei Safarizelten gilt: Durch die Möglichkeit, Teile bei Bedarf auszutauschen, beispielsweise die Plane zu erneuern, sind lange Lebenszeiten möglich. Die längste Lebensdauer versprechen natürlich Glamping-Unterkünfte aus Holz wie beispielsweise Hütten oder Baumhäuser, doch diese lassen sich nicht so flexibel versetzen wie ein Zelt und auch bei der Standortwahl müssen andere Grundvoraussetzungen beachtet werden.

Unsere Favoriten in Sachen Langlebigkeit:

  • die Safari-Zelte von Outstanding mit mindestens 10 Jahren Haltbarkeit
  • die Kuppelzelte von Usedomzelt mit ihrer Lebensdauer von bis zu 12 Jahren
  • die renovierbaren Glamping-Zelte von STROHBOID mit einer Lebenserwartung von bis zu 100 Jahren

Fazit

Eine große Auswahl wartet auf Glamper: Ob geräumige und luxuriöse Safarizelte, Glamping am außergewöhnlichen Ort im Design-Zelt oder Hüttenfeeling auf die Glamping-Art – es gibt eine Menge Möglichkeiten, glamourös zu campen. Welche davon nun am besten gefällt, ist eine ganz subjektive Angelegenheit. Für Komfort und das gewisse Etwas ist in jedem Fall gesorgt.

beste-glamping-zelte-vergleich-ausstattung

Was ganz sicher ist: Komfort und Nachhaltigkeit lassen sich bei dieser Art des Urlaubs ideal miteinander verbinden. Das beweist nicht zuletzt STROHBOID mit Glamping-Zelten, die nicht nur mit einer langen Lebensdauer, sondern auch mit außergewöhnlichem Design und einer Fertigung aus lokalen, nachhaltigen Materialien punkten. So kann der Glamping-Urlaub kommen.


Jetzt teilen


Fritz Walter

DIPL.-ING. Fritz Walter

Gründer, CTO